T. D.

Start der Mixed-Winterrunde

Am Sonntag startet die Mixed-Winterrunde

Nachdem im letzten Jahr nach einem Spiel die Winter-Saison aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wurde, startet der TC Rheinbrohl am kommenden Sonntag in eine hoffentlich erste komplette Mixed-Winterrunde. Alle Spielerinnen und Spieler freuen sich schon auf vier spannende Spiele gegen den TC Steimel 3 und 4 sowie den SSV Weyerbusch und den TC Horhausen 1. Das hochmotivierte Team um Kapitän Stefan Andrews (im Bild) legte bereits im Sommer einige Mixed-Doppel Trainingseinheiten ein und freut sich, dass es nun endlich los geht. Die Spiele finden jeweils sonntags ab 10 Uhr Sportpark (Vitalium) in Windhagen statt.

TC-Familientag

TC-Familientag ein voller Erfolg
Am vergangenen Samstag konnte sich der TC Rheinbrohl bei herrlichem September-Wetter über den Besuch von zahlreichen Kindern und Jugendlichen freuen. Auch einige Erwachsene trauten sich auf die “rote Asche”. Unter Anleitung unserer Vereinstrainer Ina Oelschläger und Stefan Andrews sowie Sportwart Tobias Dommermuth und unserem ehemaligen Vereinscoach Christoph Hartmann wurde das Tennisspielen “spielerisch” vermittelt. So konnten alle Teilnehmer in Kleingruppen auf mehrere Plätze verteilt werden. Alle Beteiligten waren mit Spaß und Freude dabei und darauf kommt es beim Tennis an. Ein besonderes Dankeschön geht an die Firma Hochwald für die erneut großzügige Getränkespende und unserem Hauptsponsor der Süwag Energie AG.
Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich jederzeit per Mail an tennisclub-rheinbrohl@gmx.de wenden. Weitere Infos zum TC Rheinbrohl finden sich auf unserer Website unter www.tc-rheinbrohl.de und auf unserer Facebookseite.

Ergebnisse letzter Spieltag Medenrunde

Herren 30 II holt sich den Meistertitel in der C-Klasse
Unsere Herren 30 II holte zum Abschluss einer brillianten Saison in Kettig ein 3:3-Unentschieden und blieb somit in allen 6 Partien ungeschlagen. Da man die Spiele gegen Neuwied, Andernach, Linz, Hüllenberg und Rengsdorf zuvor klar für sich endscheiden konnte, ging es mit einem kleinen Vorteil im Gepäck am letzten Spieltag zum ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten nach Kettig. Leider konnte im Saisonfinale die eigentliche Stammbesetzung, durch eine Verletzung von Daniel Klapperich, nicht antreten. Zum Glück kann der TC Rheinbrohl auf ein Reservoir von erfahrenen Mannschaftsspielern zurückgreifen. Dank Wolfram Himpel fuhr man mit 4 Spielern nach Kettig und konnte somit den noch fehlenden Punkt zum Aufstieg klar machen. Nach den Einzeln stand es 2:2, sodass eines der beiden ausstehenden Doppel gewonnen werden musste. Hier zeigte sich die Erfahrung und das gute Zusammenspiel des ungeschlagenen Doppels Stephan Arens und Stefan Harry Andrews. Sie gewannen das entscheidende Doppel klar mit 6:2 und 6:0. Damit startet die Mannschaft in der nächsten Saison in das Abenteuer B-Klasse.
Mannschaftskapitän Stefan Andrews und sein Team um Daniel Klapperich, Stephan Arens, Hendrik Hühner und Wolfram Himpel zeigte eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung.
Nach der Saison ist vor der neuen Saison !!!
Der TC Rheinbrohl sucht für die neue Saison 2022 interessierte Spieler für die Herren 30 und für eine Neugründung einer Herren 40 Mannschaft. Egal ob erfahrene Mannschafts- oder ambitionierte Hobbyspieler.
Bei Interesse meldet Euch einfach unter tennisclub-rheinbrohl@gmx.de

Letzter Spieltag Medenrunde

Nach dem die Medenrunde in diesem Jahr erst später gestartert wurde, geht Sie an diesem Wochenende “schon” wieder zu Ende. Unsere Jungen U15 treten heute auswärts beim Bendorfer TV an und die erste Herren-Mannschaft spielt morgen zuhause gegen die SG BR Vallendar/Mallendarer B. 1. Auch die Herren 40 SG ist morgen noch bei der SG DJK Andernach 2 im Einsatz.
 
Alle Partien am Wochenende im Überblick:
Jungen U-15, C-Klasse:
Samstag, 09:00 Uhr: Bendorfer TV 1 vs. SG Rheinbrohl/Bad Hönningen 1
Herren, C-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: TC Rheinbrohl 1 vs. SG BR Vallendar/Mallendarer B. 1.
Herren 40, B-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: SG DJK Andernach 2 vs. SG Erpel/Rheinbrohl 1

Comeback der Gemeinschaft

Der TC Rheinbrohl unterstützt die Kampagne “Comeback der Gemeinschaft”

Download (PPTX, 861KB)

Anfang Juli hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Kommunikationskampagne COMEBACK gestartet. Diese Kampagne soll der Mitgliedergewinnung und -bindung  dienen und auch wir, der TC Rheinbrohl wollen uns gemeinsam mit Sportbund Rheinland sowie dem Landessportbund Rheinland-Pfalz gemeinsam an dieser Kampagne beteiligen.

Im Rahmen dessen wollen wir alle Tennis-Interessierten ob jung oder alt am 25. September ab 14 Uhr zum “TC-Familientag” (Tag der offenen Tür) einladen. Egal ob ihr schon Erfahrung mit dem gelben Ball habt oder nicht, alle sind bei uns herzlich Willkommen.

Euer TC Rheinbrohl

@sportbundrheinland; @landessportbund.rlp; @sportdeutschland

#SPORTRheinland-Pfalz, #ComeBackDerGemeinschaft, #sport, #comeback, #gemeinsam, #mitglieder

 

 

Austrian Touch Open 2021

Download (PDF, 1.49MB)

11. Römerwallcup 2021

3 Mal Platz 2 für den TCR beim 11. Römerwallcup
Am vergangenen Wochenende fand bereits zum 11. Mal der Römerwallcup des TC Rheinbrohl statt. Mit 29 Teilnehmern in 3 Konkurrenzen blieb man leider hinter den Zahlen der Vorjahre zurück, konnte aber dennoch mit dem Turnier insgesamt und dem sportlichen Abschneiden der Lokalmatadoren sehr zufrieden sein.
In der LK-stärksten Konkurrenz (LK 4-15) bei den Herren 30 siegte Daniel Jankowsky vom (TC Oberwerth Koblenz) im Finale gegen Tobias Dommermuth (TC Rheinbrohl) mit 6:0 und 7:5. In der Herrenkonkurrenz (LK 10-25) ging der Titel an Daniel Thielmann (TC 1988 Jugenheim). Im Finale gewann er gegen Hendrik Hühner (TC Rheinbrohl) mit 6:1 und 6:4. Bei den Herren 40 (LK 13-25) setzte sich Sascha Schmidt (TC Miehlen) in einer 4er Gruppe vor Rolf Morrien (TC Rheinbrohl) durch. Der TC Rheinbrohl bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern ohne die die Organisation und Durchführung des Turniers nicht möglich wäre.

Herren 30 I bleibt A-klassig

Das letzte Medenspiel unserer Herren 30 I am gestrigen Sonntag gegen den TC Rengsdorf II war vorverlegt worden, weshalb man nur mit einem 7:2 Sieg den sicheren Klassenerhalt feiern konnte. Die Partie startete jedoch denkbar schlecht. Nachdem bereits Marius Stein verletzungsbedingt sowie Andreas Rosbach krankheitsbedingt hatten absagen müssen, verletzte sich unsere Nummer 2 Christoph Hartmann im Einzel beim Stand von 2:6, 5:5 am Oberschenkel und musste aufgeben. Auch Joshua Höhler verlor den ersten Satz konnte sich aber zum Glück ins Spiel zurück kämpfen und gewann mit 10:6 im Championstiebreak. Nach drei Zweisatzsiegen von Michael Huckels, Tobi Dommermuth und Stephan Arens sah es beim Stand von 4:1 schon wieder deutlich besser aus. Lars Welsch machte mit einem hart erkämpften 6:7, 7:5 und 10:3 bereits den Sieg perfekt. Nun ging es in den Doppeln noch darum den Klassenerhalt auch rechnerisch unter Dach und Fach zu bringen. Michael und Lars gewannen Doppel 1 souverän mit 6:3, 6:1. Da sich aber Tobi und Joshua in Doppel 2 mit 3:6, 5:7 geschlagen geben mussten, kam es im dritten Doppel auf unsere beiden kurzfristig eingesprungen Stefan “Harry” Andrews und Stephan Arens aus der Herren 30 II an. Und wie für diese Saison typisch ging es auch in diesem “alles entscheidenden” Match verdammt eng zu. Der erste Satz ging mit 4:6 verloren, der zweite wurde mit 6:3 gewonnen. Auch im Championstiebreak wogte das Momentum hin und her. Mit dem zweiten Matchball machten Stefan/Stephan dann aber den 12:10 Sieg und damit den Klassenerhalt perfekt. Die Mannschaft bedankt sich bei allen “ihren Fans” für die tolle Unterstützung während der Saison.

Ergebnisse 5. Spieltag Medenrunde 2021

Herren 30 I holt wichtigen Heimsieg, Herren 30 II kurz vor dem Aufstieg
Mit einem knappen 5:4 Sieg im Heimspiel gegen die SG Kirchen/Gebhardshain 1 hat sich unsere Herren 30 I wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesichert. Für unsere Herren 30 II (im Bild) ist der Aufstieg nach dem 5. Sieg im 5. Spiel zum Greifen nah.
Alle Partien am Wochenende im Überblick:
Herren 30 I, A-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: TC Rheinbrohl 1 vs. SG Kirchen/Gebhardshain 1   5:4
Herren 30 II, C-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: TC Rengsdorf 3 vs. TC Rheinbrohl 2   1:5
Herren 40, B-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: TuS Kottenheim 1 vs. SG Erpel/Rheinbrohl 1   4:2
Damen 40, B-Klasse:
Samstag, 14:00 Uhr: SG Bad Hönningen/Rheinbrohl 1 vs. HTC Bad Neuenahr 1  0:6
Jugen U12 gemischt, Grün B-Klasse:
Freitag, 15:30 Uhr: SG Rh.-W. Neuw./Hönn./Rheinbr. 1 vs. SG Asbach/Neustadt 3   6:0

5. Spieltag Medenrunde 2021

Der 5. Spieltag der Medenrunde steht am Sonntag ganz im Zeichen unserer Herren 30 Mannschaften. Die Herren 30 I kämpft im Heimspiel gegen die SG Kirchen/Gebhardshain 1 um den Klassenerhalt in der A-Klasse. Die Herren 30 II kann mit einem Sieg im Auswärtsspiel beim TC Rengsdorf 3 den Aufstieg in die B-Klasse perfekt machen.
 
Alle Partien am Wochenende im Überblick:
Herren 30 I, A-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: TC Rheinbrohl 1 vs. SG Kirchen/Gebhardshain 1
Herren 30 II, C-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: TC Rengsdorf 3 vs. TC Rheinbrohl 2
Herren 40, B-Klasse:
Sonntag, 09:00 Uhr: TuS Kottenheim 1 vs. SG Erpel/Rheinbrohl 1
Damen 40, B-Klasse:
Samstag, 14:00 Uhr: SG Bad Hönningen/Rheinbrohl 1 vs. HTC Bad Neuenahr 1
Jugen U12 gemischt, Grün B-Klasse:
Freitag, 15:30 Uhr: SG Rh.-W. Neuw./Hönn./Rheinbr. 1 vs. SG Asbach/Neustadt 3

Hauptsponsor

Süwag Energie AG

Homepage

Tenniswetter

WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 56598